• Advert Advert Advert Advert Advert Advert Advert Advert
Oberbürgermeisterwahl in Mannheim – OB Dr. Peter Kurz im Amt...

Oberbürgermeisterwahl in Mannheim – OB Dr. Peter Kurz im Amt bestätigt

Da bei der Oberbürgermeisterwahl am 14. Juni 2015 kein Kandidat die erforderliche absolute Mehrheit erreicht hat, fand heute (05. Juli 2015) eine Neuwahl statt, deren vorl...

05 Temmuz 2015 - 20:01

Da bei der Oberbürgermeisterwahl am 14. Juni 2015 kein Kandidat die erforderliche absolute Mehrheit erreicht hat, fand heute (05. Juli 2015) eine Neuwahl statt, deren vorläufiges Endergebnis jetzt feststeht: Der amtierende Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz wurde für eine weitere Amtszeit von acht Jahren wiedergewählt.  Die Wahlbeteiligung war auch beim zweiten  Wahlgang relativ niedrig. Sie lag heute bei 28,7 Prozent, beim ersten Wahlgang waren es 30,7 Prozent und bei der OB-Wahl 2007 stimmten 36,64 Prozent der Mannheimerinnen und Mannheimer mit ab. Sehr hoch war auch jetzt der Anteil der Briefwähler: 22.865 Anträge wurden für die Neuwahl gestellt, beim ersten Wahlgang im Juni waren es 23.128 Anträge, 2007 waren es noch knapp 19.000.

„Auch im zweiten Wahlgang blieb die Wahlbeteiligung deutlich unter unseren Erwartungen. Das ist bedauerlich und es wird wichtig sein, zu ergründen, warum so wenige Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit genutzt haben, mit ihrer Wahl direkten Einfluss auf die Kommunalpolitik zu nehmen“, erklärte Christian Specht, Erster Bürgermeister und Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses.

Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl

Um 19.14 Uhr konnte der Wahlleiter Christian Specht das vorläufige Endergebnis der Oberbürgermeisterwahl in Mannheim verkünden:

Danach erhielt Amtsinhaber Dr. Peter Kurz (SPD) 52,0 Prozent der Stimmen. Peter Rosenberger (CDU) erhielt 44,9 Prozent der Stimmen, Christian Sommer (Die Partei) konnte 2,9 Prozent der Wählerinnen und Wähler für sich gewinnen und Andere Gewählte erhielten 0,2 der Stimmen.

Insgesamt gaben 66.946 von 235.000 wahlberechtigten Mannheimerinnen und Mannheimern ihre Stimme im zweiten Wahlgang ab. Am Wahltag sorgten wieder mehr als 1.100 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in 51. Wahlgebäuden sowie in der „Zentrale“ im Rathaus E 5, dafür, dass die  Abstimmungen in den 123 Wahlbezirken (davon 27 Briefwahlbezirke) reibungslos abliefen.

„Mein Dank gilt auch heute Abend wieder allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, die jetzt zum zweiten Mal für einen reibungslosen Ablauf der Wahl gesorgt haben“, so Christian Specht und er dankte auch den Verwaltungs-Auszubildenden, die sich im „Lehrbetrieb Wahlbüro“ engagiert um alle Anliegen der Wahlberechtigten kümmerten und die organisatorische Vorbereitung der Wahl wesentlich unterstützt hatten. Der „Lehrbetrieb Wahlbüro“ ist eine Mannheimer Besonderheit, der von hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachbereichs Rat, Beteiligung und Wahlen betreut wird. Bei ihnen bedankte sich der Wahlleiter ebenso wie bei den Mitgliedern des Wahlausschusses für ihre zuverlässige und gute Arbeit.

Die neue Amtszeit von Oberbürgermeister Dr. Kurz beginnt unmittelbar nach Ablauf der bisherigen Amtszeit am 03. August 2015. Der „alte und neue“ Oberbürgermeister wird schließlich in öffentlicher Sitzung des Gemeinderates auf seine neue Amtszeit verpflichtet.

YORUMLAR

  • 0 Yorum
Henüz Yorum Eklenmemiştir.İlk yorum yapan siz olun..
İLGİNİZİ ÇEKEBİLİR x
Çocuklar dini bilgiler dersinde ebru sanatı öğreniyor
Çocuklar dini bilgiler dersinde ebru sanatı öğreniyor
BAŞKONSOLOS ARSLAN'DAN KT BANK MANNHEİM ŞUBESİNE ZİYARET
BAŞKONSOLOS ARSLAN'DAN KT BANK MANNHEİM ŞUBESİNE ZİYARET